Bioabend- und Lokalmarkt am 12.04.2018

Wir starten wieder!

BIOABEND- UND LOKALMARKT
Wir freuen uns euch auch dieses mal wieder gemeinsam mit der Biohöfegemeinschaft lokale Produzent*innen vorzustellen. Wo und wie werden eure Zwiebeln angebaut? Wie lange dauert der Röstvorgang bei eurem Kaffee und werden die Kaffeebauern fair bezahlt? Warum gibt es auf dem Ziegenhof nicht immer so viel leckeren Käse, wie wir wollen und wer gibt den männlichen Küken eine Chance? Alle eure Fragen könnt ihr euch hier direkt von kleinen nachhaltigen Produzent*innen aus der Region beantworten lassen. Ob gelabelt oder nicht unsere Produzent*innen legen Wert auf artgerechte Haltung und einen schonenden Umgang mit der Natur!

LECKEREIEN
Auf der Gastrowiese gegenüber der Emma stillen wir Durst und Hunger. Um unseren Abfall so gering wie möglich zuhalten, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr eurer eigenes Geschirr mitbringt, halten für euch aber auch umweltfruendliches Einweggeschirr bereit.

GARTEN-TAUSCHBÖRSE
Zuviel geerntet? Saatgut oder Pflanzen über?
Bringt alles mit! Beim Grünstreifen-Smagy-Stand könnt ihr tauschen oder gegen eine kleine Spende an den Verein auch nur mitnehmen.

KONZERT
Um 18 Uhr gibt es in unserer Reihe „Musikalische Lokalerzeuger*innen“ wieder was feines auf die Ohren: Jakob Musil mit seinem Electrocello. Wir freuen uns auf ein großes Klangerlebniss.

Wir werden unterstützt durch:
BUND Sachsen-Anhalt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, BÖLN, Stadt Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.